werdegang

nach vielen jahren im bildungs- und erziehungsbereich im in- sowie teilweise im ausland, in der gesetzlichen sozialarbeit und in der freiwilligen beratung, arbeite ich heute als eidg. anerkannte psychotherapeutin mit menschen, die von einer psychischen erkrankungen betroffen sind. ich begleite autonomiefördernde veränderungsprozesse in der ambulanten einzelpsychotherapie sowie in der gruppenpsychotherapien. die aufklärung von gesundheits- und störungsrelevanten faktoren für betroffene und ihre angehörigen ist dabei von grosser bedeutung für mich. durch bewusstwerdung entfaltet sich motivation zur veränderung. das (selbst-) reflektierende denken, die achtsame wahrnehmung des eigenen funktionierens in körper und geist lässt uns die eigene welt und die um uns herum verstehen und gestalten. dabei meinen Beitrag leisten zu können, erlebe ich als grosses geschenk.

seit 15 jahren berate ich als supervisorin einzel- und führungspersonen sowie teams vorwiegend im bildungs-, sozial- und kirchlichen bereich. dabei unterstütze ich fallanalysen sowie teamentwicklungs- und planungsprozesse. weiter coache ich an der fachhochschule für soziale arbeit studierende während ihrer gesamten studienzeit.

privat teile ich mit meinem partner die wunderbare aufgabe, zwei söhne in ihrer vielfältigen entwicklung hin zu einem eigenständigen leben zu begleiten.

ausbildungen 

2003 - 2007

  • ausbildung in sozialarbeit, bfh, soziale arbeit

1991 - 1994 

  • lehrpatent, höhere mittelschule marzili (hmm), bern

fort- & weiterbildungen

2018

  • psyche und gehirn, berner jahressymposium für psychiatrie und psychotherapie, prof. dr. g. hasler
  • symposium burnout 4.0, dr.med. m.p.h. b. hochstrasser

2018 - 2019

  • hypnosystemische therapie und beratung, dr. g. schmidt, wilob lenzburg

2017 - 2018

  • zwei seminare zur integralen theorie, des amerikanischen philosophen ken wilber, mit schwerpunkt spiritualität, lassalle-haus, bad schönbrunn

2015 - 2017

  • 2. teil der psychotherapeutischen weiterbildung zur eidgen. anerkannten psychotherapeutin, Institut für transaktionsanalyse und psychotherapie, dr. m. mäder, baden

2016

  • fachtagung bipolar, schweizerische gesellschaft für bipolare störungen, sgbs

2015

  • mehrere fortbildungen in cognitive behavioral analysis system of psychotherapy (cbasp), r. fangmeierj. röhring fortbildungsakademie für psychotherapie (ffap), freiburg i.b.

2013 - 2014

  • mehrere fortbildungen mit fokus systemische therapie und körperarbeit, b. lämmle, institut für systemische beratung (isi) und parabola forum zh

2012

 

  • konfliktarbeit und mediation, modul 1 und vertiefungsmodul 2, prof. dr. f. glasl, institut für systemische beratung (isi), zh
  • atf fachtagung alkoholismus, therapieforschung schweiz, schwerpunkt spiritualität, inselspital bern

2011

  • marte meo, dr. med. th. niklaus, weiterbildungsinstitut für lösungsorientierte beratung, wilob, lenzburg

2010

 

  • tagesklinik-symposium, schwerpunkt emotionsregulation, psychiatrische dienste aargau
  • lösungsorientiertes arbeiten im suchtbereich, dr. med. i. isebaert, wilob, lenzburg

2009

 

 

  • tagesklinik-symposium, schwerpunkt schematherapie, psychiatrische dienste aargau
  • ressourcenorientierte teamarbeit, dr. phil. j. herwig-lempp, wilob, lenzburg
  • seminar in einzelberatung, dr. phil. ch. vogel, bfh, soziale arbeit

2008

 

  • fortbildung in kindesschutz, kantonales jugendamt bern, prof. ch. häfeli, lic. iur. / dipl. sozialarbeiter, bfh, soziale arbeit
  • fortbildung zu interventionen bei konfliktträchtigen scheidungssituationen mit kindern, b. kummer, fortbildung im vormundschaftswesen, fürsprech & notar lic. iur. k. affolter, bfh, soziale arbeit

2006

  • seminar in schulsozialarbeit, dr. phil. ch. vogel, bfh soziale arbeit

2003 - 2005 

  • 1. teil der psychotherapeutischen weiterbildung: grundausbildung in transaktionsanalyse, leitung: b. adam, lehrberechtigter transaktionsanalytiker unter supervision ptsta-c, bolligen
2002 - 2004
  • ausbildung in supervision, teamentwicklung und coaching, bso, institut für angewandte sozialwissenschaften (ias) dr. w. lammers
2002
  • grundkurs in transaktionsanalyse 101, b. adam lehrberechtigter transaktionsanalytiker unter supervision ptsta-c, bolligen 

2001

  • coachingzertifikat, institut für angewandte sozialwissenschaften (ias) maienfeld, fortbildung in psychotrauma sowie psychopathologie, dr. w. lammers, (ias) maienfeld

1999

  • 12 wochen - seminar in gestalttherapie esalen institute, kalifornien, u.s.a.

1995 - 1999

  • div. fortbildungen in körpertherapie, w. daw, bio- und core energetic, bern