"denkkultur"?

denkkultur meint: sich regelmässig momente des nachdenkens zu ermöglichen, in denen schwierige, energieraubende situationen analysiert und damit aus einer neuen perspektive betrachtet werden können. im ergründen einer schwierigkeit finden sich die eigenen mitbestimmungs- und veränderungsmöglichkeiten.